DER ERSTE SCHIEDSRICHTER DER BBO

Es erfüllt uns mit viel Stolz endlich sagen zu können, dass die Bodfeld Baskets Oberharz seit der Vereinsgründung 2010 nun den ersten Schiedsrichter haben. Hierbei handelt es sich um Lauryn Dube, der am 1. September 2019 den LSE-Lehrgang mitgemacht und erfolgreich bestanden hat. 

Gemeinsam mit 17 weiteren Schiedsrichter-Lehrlingen lernte er von wo man das Spiel am besten im Blick hat und wie welche Handzeichen angezeigt werden. Mit einem neuen Rookie-Shirt und wertvollen Tipps der bereits erfahrenen Schiedsrichter wurde der Lehrgang beendet. 

Wir gratulieren Lauryn herzlichst und wünschen ihm viel Erfolg und Freude in seiner Laufbahn als Schiedsrichter!

20200307_095139%5B1%5D_edited.png
 

NEUER ZUWACHS BEI UNSEREN SCHIEDSRICHTERN

Nachdem Lauryn Dube bereits im Jahr 2019 seine Schiedrichterlizenz erwarb, absolvierten auch Matthias Konrad und Rafael Geiling im September 2020 erfolgreich den Lehrgang des deutschen Basketball Bundes. Nach zwei umfassenden Regeltests, einem Testat über die Führung des Kampfgerichts und zusätzlichen sportpraktischen Übungen, ist der Verein stolz zwei weitere Schiedsrichter für den Spielbetrieb stellen zu können.
Rafael Geiling spielt bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in unseren Jugendmannschaften und engagiert sich auch außerhalb des Spielfelds für den Verein. Er gelang über das Stadtfeld Gymnasium Wernigerode zum Verein und ist nun ein weiterer Schiedsrichter aus unseren Reihen.
Matthias Konrad hingegen ist ein wichtiger Spieler in der neu gegründeten Männermannschaft. Er übernimmt die Rolle des Vereinskorrdinators bei den Bodfeld Baskets. Durch seine langjährige Basketballerfahrung lang es nah, dass er gern die Schiedsrichterlizenz erwerben wollte. Matthias stellt somit den dritten Schiedsrichter des Vereins.