UNSERE HERREN

Nachdem man in den vergangenen Jahren den Fokus auf den Nachwuchs gerichtet hatte, war es Zeit für ein Comeback der Herrenmannschaft der Bodfeld Baskets Oberharz. Als Saisonauftakt gilt der Sieg im Bereich der Bezirksliga im traditionsreichen Zillibiller-Paetzmann-Gedächtnisturnier in Quedlinburg (siehe Bild). Die anfängliche Euphorie wurde durch die Covid-19-Pandemie jedoch durchkreuzt. Dennoch schaffte es das neu gegründete Team aus bereits bekannten, aber auch etlichen neuen Gesichtern ungeschlagen auf Platz 1 der Bezirksliga. Was dieses Jahr neu war: die Integration der Jugendspieler in den Spielbetrieb stand im Fokus. So konnten auch unsere jungen Talente, trotz der wenigen Spiele, Spielerfahrungen sammeln und sich weiterentwickeln. "Wir sind ein zusammengewürfelter Haufen aus individuell unterschiedlichen, aber auch sehr starken Spielern, die einfach als Team gut zusammen passen und unter der Leitung von Nestor als "Leitwolf" zu guten Leistungen kommen können. Ich denke, genau das sieht man auch in unserer Spielweise." - so sagt der neue Vereinskoordinator Matthias Konrad, der auch eine bedeutende Rolle innerhalb der Mannschaft inne hat. Dennoch betont man hier, dass man keinesfalls auf Teufel komm raus aufsteigen will: "Die Zukunft ist offen, wir lassen der Entwicklung dieses Teams freien Lauf.", sagt Vereinspräsident Holger Neubert, welcher nach jahrelanger Pause nun offiziell auch wieder das Spielfeld betritt.

Screenshot_20210212-233937_Instagram%5B1